Mittwoch, 3. Januar 2018

Vergessene Weihnacht

Ups! Da habe ich doch noch etwas auf meinem PC entdeckt.
Ich reiche das Kärtchen jetzt mal flott nach, bevor die Heiligen drei König durchziehen.

Das Papier mit dem Hirschkopf habe ich mit doppelseitigem Papier beklebt und nach dem Stanzen mit Glitzerpulver bestreut: an toller Effekt, aber eine kleine Sauerei.

*
Stanzen: 'Hirschkopf' (Renke), 'Stitched Shapes' (Stampin' Up)
Stempel: 'Nature sings' (Stampin' Up)
Folder: 'Berglandschaft' (Renke)
Sonstiges: Nymogarn 'dunkelbraun', Silk Microfine Glitter 'Antique Gold' (Elisabeth Craft Designs)
*


Liebe Grüße 
Katrin

Kommentare:

  1. Moin Katrin!
    Das Kärtchen ist traumhaft schön!
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    auf deiner Karte ist alles was ich mag... Hirsch, Berge, schwarz, ToninTon, Glitzer, Kreise und Nymogarn. Super!
    Viele liebe Grüße, Diana


    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin!
    Schön, dass du die Karte noch gefunden hast und uns zeigst! Sieht toll aus!
    Hättest du für den Hirschkopf nicht gleich Glitzerkarton nehmen können? Für mich macht es jetzt auf dem Foto keinen Unterschied - vielleicht aber in natura? Dann hättest du dir die Sauerei ersparen können! Ich kann mir vorstellen, dass alles geglitzert hat, hihi! :-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,
      da hast du wohl recht, wenn man nicht überall Glitzer haben möchte. In Natura sieht es aber super aus mit etwas Struktur.
      Das Döschen war schon lange in meinem Fundus und wollte auch mal benutzt werden.
      Liebe Grüße zurück Katrin

      Löschen
  4. Liebe Katrin,
    Überall Glitzer, dass kenne ich 😝...aber das Ergebnis ist super schööön 😍...kann man mit Glitzerkarton nicht vergleichen.
    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin - eine wunderwunderschöne Karte! Gefällt mir sehr! Da passt alles so toll zueinander, bin hin und weg!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katrin,
    zum Glück hast du diese Karte noch gefunden und zeigst sie uns. Toll ist sie geworden. Es wäre schade gewesen, wenn sie "unter die Räder" gekommen wäre.
    Liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
  7. Aaaah… du kannst einfach schwarz! Eine wunderschöne elegante Karte, die es absolut verdient hat, in der Öffentlichkeit zu erscheinen!
    Alles Liebe
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön das du uns die Karte noch zeigst, die ist wirklich toll. Ganz liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Eine traumhaft schöne Karte, die man erstmal richtig wirken lassen muss und je länger man sie sich anschaut umso wundervoller wird sie. Genial gemacht, liebe Kerstin.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katrin,

    ja diese ähhhm letztes Jahr, bzw Weihnachten ging es drunter und drüber... gold, Glitzer, schwarz und weiß und dann noch Farbe und dann wieder gold... ich bin selber nicht mehr hinterher gekommen ;)
    deine Karte ist auch ganz super geworden und irgendwie war schwarzes Papier wirklich der Hit, das habe ich auch selber neu für mich entdeckt! Aber du warst immer ein Vorreiter für neue Sachen, immer Mutig voran. Das finde ich so klasse bei dir, du probierst immer wieder neue Sachen aus.... einfach super ;)
    herzliche Grüße sendest dir die Meli aus dem windigen Süden... bestimmt bei dir auch ;)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katrin...
    zum Glück kommen wir noch in den Genuss dieser edlen Karte...
    das Schwarz mit dem dunklen Gold ist so wunderschön !!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  12. Eine wunderschöne Karte mit einem Text, der mein Herz hüpfen läßt, liebe Katrin!
    Ich singe dann gleich mal mit!
    Ich wünsche Dir ein fröhliches und gutes und gesegnetes und natürlich auch weiterhin kreatives neues Jahr, Du Liebe!
    Ganz herzlich
    Gesa

    AntwortenLöschen