Dienstag, 18. April 2017

Ein Hauch Gold

Ich hoffe, ihr habt alle Eier gefunden und hattet tolle Osterfeiertage!
Wir hatten einen riesigen Spaß. Jede Menge Verstecke mussten gefunden werden. Kleine Päckchen wurden mit großem Geschrei ausgepackt und viele Schokoeier überlebten den Tag nicht. Die Osterzeit ging leider viel zu schnell vorbei.

Mittlerweile sind alle Osterstanzen und -stempel in den Kisten ganz weit nach hinten gerückt. Nun geht es weiter mit Einhörnern. Hier scheiden sich ja die Geistern. Die einen können gar nichts damit anfangen, die anderen hat das Einhorn-Fieber erwischt. Bei dieser Karte habe ich die Fabelwesen mit einem Hauch von Gold kombiniert.


*
Stanzen: 'Einhornkopf', 'zum Geburtstag' und'Mini-Krone' (Renke)
Papiere: Hauskollektion Unipapier 'Creme Weiß', Designpapiere 'Glänzend Goldhauch', 'Mimi Gold Streifen', 
Papierstreifen aus der aktuellen Kreativbox
*


Liebe Grüße
Katrin



Randnotiz 
Inhalt der Kreativbox April





verlinkt auf:
BaLiSa 'Federn'
Kreativ Durcheinander 'Weiß & deine Lieblingsfarbe'


Kommentare:

  1. Ich finde deine Karte toll 😍 auch wenn ich normalerweise nichts mit Einhörner anfangen kann...
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Da war man nur mal schnell ein paar Ostereier suchen und schon hat man hier einiges verpasst. Ich bin ja mehr der Fuchs- statt der Einhornfan, aber Deine Karte finde ich richtig großartig!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katrin!
    Wunderschön, und sehr edel!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wow, einfach wundervoll - deine Einhorn-Karte gefällt mir sehr gut.
    Das kleine Krönchen ist im wahrsten Sinne des Wortes die Krönung, sehr schön platziert.
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Warst du Ostern heimlich bei mir zu Besuch? 😉 so ähnlich war es bei uns auch...
    Deine Karte sieht toll aus und das Krönchen ist wirklich perfekt!!
    Hat dir der Osterhase deine gewünschte Stanze versteckt?
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sah es am Sonntag wohl bei den meisten Familien aus. Außer vielleicht, dass nicht jedes Elternpaar anschließend nachts ein Kind im Bett hatte, weil zu viele Schokoeier heimlich gefuttert wurde und dann das große Bauchweh kam.
      Auf meine Stanze muss ich wohl noch etwas warten oder der Osterhase hat sie zu gut versteckt und ich hab sie noch nicht gefunden.
      Bis dann. Sei lieb gegrüßt Katrin

      Löschen
  6. Liebe Katrin,
    Ja...ja das Einhornfieber greift um sich, und erwischt ganz Viele 😂...du hast sie perfekt in Szene gesetzt.
    Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich doch nach tollen Ostertagen an. Mit vier Kindern kann ich mir das Gerangel um die Osterkörbchen lebhaft vorstellen.

    Deine Karte ist wunderschön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den vier ist es ja nicht geblieben - Besuch kam auch noch.
      Lebhaft ist genau der richtig Ausdruck. Aber schön war's.

      Löschen
  8. Liebe Katrin....
    so wunderbar ist deine Karte...und niemand käme auf die Idee, dass du Einhörner nicht so magst...
    so schön hast du sie auf der Karte platziert und in Szene gesetzt:))!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      eigentlich mag ich die Tiere mittlerweile recht gerne. Womit ich gar nichts anfangen kann, sind bunte Einhörner mit Gesichtern, lange Wimpern etc. - Aber wer weiß, was noch kommt...
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  9. Es scheiden sich die Geister....
    Meins sind Einhörner leider nicht, aber ich mag trotzdem Deine stilvolle und edle Karte....
    Ist eben ein echtes 'Katrin- Werk'....
    Viel Glück damit bei der Challenge!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Ich besitze zwar noch kein einziges Einhorn, aber deine Karte finde ich trotzdem todschick ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katrin,

    wunderschön zart ist deine Karte geworden, das Krönchen als Farbtupfer ist toll.
    Man sieht dich hier sehr deutlich in Richtung Renke marschieren, sehen wir dich etwa bald im Designerteam?*frech nachfrag*
    Viel Glück bei der Challenge.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      Du hast recht. In letzter Zeit habe ich fast ausschließlich mit Renke-Materialien gearbeitet. Das liegt wohl daran, dass ich regelmäßig die Kreativbox mit neuen Produkten erhalte, die dann verarbeitet werden wollen. Zudem ist es sehr verführerisch zusätzlich Artikel mitzubestellen.
      Das Design der Produkte ist aber auch toll.
      Vielen Dank für Dein großes Lob.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  12. Liebe Katrin,
    ....ich bin ja auch nicht so der Einhorn Fan, aber deine
    Karte gefällt mir ausgesprochen gut!!!
    Ganz liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  13. Traumhaft schön, liebe Katrin! Diese Stanzen haben es mir auch sehr angetan... noch bleibe ich aber standhaft :))
    Herzliche Grüße und viel Glück bei der Challenge
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Da ich ja bekennender Einhorn-Fan bin, gefällt mir deine Karte ausgesprochen gut! Und in Kombination mit Gold und der zarten Feder ist dein Werk einfach zauberhaft!
    Viel Glück bei der Challenge!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag sie, die Einhörner und hoffentlich hüfen bei mir auch bald welche vom Tisch. Danke für´s zeigen bei BaLiSa.
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Katrin,

    Einhörner mag ich schon, aber den ganzen Hype drum herum bräuchte ich jetzt nicht. ;-) Deine Karte finde ich wunderschön! Herzlichen Dank, dass Du wieder bei BaLiSa dabei bist.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen